SHM Temperatursteuerung, Frostschutz

Temperatursteurung mit SmartHome

Almhaus Klippitztörl

 

Dieses Almhaus wurde von uns mit einer kompletten Wärmesteuerung mittels Smarthome-Austria ausgestattet.

Da kein Festnetz vorhanden ist, wurde ein Funkrouter eingesetzt.

Infrarotheizung: Bild im Schlafzimmer. Steuerung über Temperatur mittels SHM Thermostat.

Bild im 2. Schlafzimmer.

Bad mit ELIAS. Steuerung über Thermostat, automatischer Frostschutz.

Kalte Wände der Stube werden jetzt aufgewärmt. Dauer von 7 °C auf 22 °C bei einer AT von ca. 0°C etwa 14 Stunden. Steuerung über SmarthomeThermostat.

Kalte Diele wird jetzt aufgewärmt. Steuerung über Temperatur. Automatischer Frostschutz eingestellt.

Feuchtigkeit im Lagerraum. Einsatz von ELIAS gegen Schimmel. Steuerung über Luftfeuchtigkeit.

Feuchtes Stiegenhaus mit ELIAS Wandtrocknung. Steuerung über Luftfeuchtigkeit.

Feuchter Lagerraum mit ELIAS-Paneelen um die Wand trocken zu halten. Steuerung der Temperatur mit Smarthome über Luftfeuchtigkeit. (kein Standardprogramm)

Steuerung eines ungedämmten Ferienhauses

Überwachung auf Tablet

Überwachung auf Tablet

In einem Wochenendhaus südlich von Klagenfurt ist eine komplette Überwachung aller Räume mit SMARTHOME-AUSTRIA eingerichtet.

Überwacht werden Temperaturen und Türen, sowie Rauch im Innenraum.

Bad-Temperatur

Thermostat neben Spiegel

Thermostat neben Spiegel

Die Steuerung funktioniert mit einer Genauigkeit von etwa einem Grad Hysterese. Im unbewohnten Zustand wurde die Temperatur auf 10 C eingestellt.

Paneel mit Steckeranschluß

Paneel mit Steckeranschluß

In diesem Badezimmer sind Wasserleitungen, dank eines Frostschadens bereits erneuert worden.

Tür-Überwachung

Tür-Überwachung

Tür-Überwachung

Die Überwachung der Türen erfolgt über den ferngesteuerten Magnetkontakt.

Feuermelder

Feuermelder und Sirene

Feuermelder und Sirene

Der "pfiffige" Ton des Feuermelders kann auch als Alarm für "ungebetene Gäste" benutzt werden, die anlässlich dieses Lärmpegels den Raum schnell wieder verlassen.

Wohnung Nähe Wien

Im Burgenland (Nähe Wien) wurde diese Altbauwohnung mit schlechter Wärmedämmung eingerichtet.
Ein Architektenplan wurde uns zugesandt und wir erstellten die Berechnung und Installationsplan.

Die Fernsteuerung per Smartphone bzw. PC durch SMARTHOME AUSTRIA wurde von uns vorprogrammiert und komplett zum Anstecken versandt.
Nach Installation wurden nur noch Details optimiert.

So wird auch der Elektroboiler für WW per SMARTHOMEnur eingeschaltet, wenn jemand anwesend ist. ANWESEND oder ABWESEND wird per Handy oder beliebigem PC eingestellt.

Eine Nachtabsenkung ist programmiert, die nur bei Anwesenheit aktiv ist und den Warmwasserboiler wird auch früh am Morgen rechtzeitig eingeschaltet.

Türkontakte und Rauchmelder funktionieren als Alarmanlage.

Rauchmelder senden bei "SIGNAL" ein Email an die vorgegebene Emailadresse.

Haus bei St. Veit

Walter Pacher, ein Unternehmer aus Althofen (Kärnten) entschied sich für den Neubau für eine Infrarotheizung mit Steuerung durch Smarthome-Austria (RWE-Smarthome).

Mit insgesamt 65 installierten Bauteilen von SHM werden die Rolläden, Infrarotheizung und Licht gesteuert.
- Die Rolläden werden anhand der Dunkelheit geschlossen und zu einer bestimmten Uhrzeit geöffnet.
- Die Heizung wird in jedem Raum individuell gesteuert und zu bestimmten Zeiten abgesenkt.