autarke Strom-Energie

... in Deutschland ist bereits das Überstromproblem vorhanden. Wenn z.B. im Norden der Wind weht (riesige Windkraftparks) und im Süden die Sonne scheint (Photovoltaik) und die zusätzlich an einem Sonntag geschieht, gibt es Probleme.

In Österreich hat irgend ein Minister die Förderung zur Stromerzeugung bereits 2008 gestoppt.

Unermüdliche Köpfe haben in Süddeutschland eine Siedlung erstellt, welche Energieautark betrieben wird. Eine Horrorsituation für jeden Energielieferanten.

Sehen Sie selbst ...

eine STROMAUTARKE Siedlung ...


... ist das, was unsere "gewählten ... " NICHT wollen.

Warum ? Fragen Sie mal nach ...

Solange die Sonnenenergie noch nicht besteuert wird, weil man diese Energie selbst verwendet, wird es keine "Energiewende" geben!
So einfach ist die Antwort.

All die verlustreichen Wasserheizungen und Fernheizungen tragen dazu bei, daß der Fluß an Steuern zu den staatlichen Einrichtungen mit jedem kWh erhalten bleibt.