Wärmebilder Dokumentation

Bei jedem Gespräch vor Ort machen wir unzählige Aufnahmen, um die vorhandene Situation exakt zu analysieren.

Auf Ihre Infrarot-Aufnahmen (Dokumentation des IST-Zustandes) erhalten Sie den Zugriff zur Bilderdatenbank, wenn uns einen kleinen Betrag als Bearbeitungsgebühr errichten. (Wird im Angebot mitgeteilt). Wärmebildaufnahmen kosten normalerweise für ein Gebäude ab 300 € aufwärts.

Dach gibt wenig Wärme ab.

Wärme in der Wand ? Es könnte eine schlechte Verbindung durch eine kaputte Lüsterklemme sein. Tatsächlich befindet sich auf der anderen Seite dieser Wand die Steuerung der Raumluftventilatoren.

Paneel mit Drähten (links)

Paneel mit Heizmatte (rechts)

Paneel an Decke über Couch montiert

Sitztemperatur auf der Couch ca. 24 - 25 °C

Pelletofen und zugehörige Temperaturen - regen zum Nachdenken an

Heizkörper mit nach oben strömender Warmluft (Verluste)

Beim Heizkörper auf 7 °C abgekühlt

Kälteste Stelle am Fenster - 6 °C durch Zugluft.

Blumenvase strahlt perfekt.

Das Ofenrohr ist heiß, gibt aber keine Strahlungswärme ab. Schade. Lösung: Haus-Infrarotheizung kontaktieren.

U-Wert-Messung - in Aktion -

U-Wert-Messung inkl. Dokumentation 98,00 € / Nacht

U-Wert-Messung wozu ?

Sie kaufen, bauen oder renovieren ein Haus - erste Frage -?-

- wie hoch sind die Heizkosten

- wie hoch sind die Dämmkosten

dieses "ko"-Kriterium entscheidet immer die weitere Massnahme.

Bei einer bestehenden Substanz ist die Frage, wie hoch der "Wärmedurchlass" heute ist. Da niemand eine Kernbohrung durchführt um die Schichten der einzelnen Materialien zu analysieren, bietet ein Messsystem die Lösung.

U-Wert-Messung wie geht das ?

Am U-Wert-Messgerät werden im Innenbereich Meßfühler angeschlossen, welche die Wandtemperatur messen.

Im Aussenbereich wird ein Luft-Temperaturfühler aktiviert, welcher die Aussentemperatur an das Messgerät sendet.

Nach Anschluß an den PC werden die vom Messgerät gespeicherten Daten in den PC übernommen.

Nun hat jeder Energieberater eine seriöse Darstellung des U-Wertes.

U-Wert-Messung - das Ergebnis

In dieser Auswertung sind nur die wichtigsten Werte dargestellt, die zur Berechnung des Energieverlustes eines Raumes notwendig sind.

°C = Aussentemperatur (blau)

W/m²K = U-Wert (grau)

°C Ti = Innentemperatur Luft (grün)

°C Tw = Oberflächentemperatur Wand (orange)

... und diese Werte können aufgezeichnet werden:

- AUSSEN Lufttemperatur

- AUSSEN Feuchtigkeit

- AUSSEN gefühlte Temperatur

- INNEN Wandtemperatur

- INNEN Lufttemperatur

- INNEN Luftfeuchtigkeit

- INNEN Wandfeuchtigkeit

Durch die verschiedenen Parameter kann das Problem "Tauwasser und Schimmel" erkannt werden.

Die Schwankung der Kurven entsprechen dem täglichen Leben und Benutzen der Räume

Hier werden Tatsachen geschaffen.