WÄRMEPUMPEN-LÄRM

Heizungsplanung

Wärmepumpe im Vergleich zur Infrarotheizung.

Herr A plant ein neues Haus mit Luftwärmepumpe. Die Kosten bei ca. 120 qm; ca. 25.000 €, Verbrauch pro Monat ca. 40 €.

Ein Keller ist notwendig: 20.000 €. Kreditkosten (o.Keller) 15 Jahre 225 €/Monat + Heizkosten 40€ = 265 €/Monat.

Herr B plant mit Haus-Infrarotheizung. at. Gesamtkosten ca. 3.500 € Verbrauch pro Monat 80 €,
kein Keller notwendig. Kreditkosten (IR-Heizung) 35€ + Heizkosten 80 € = 115 €.

FAZIT: Herr B spart jeden Monat (265€ - 115€) = 150 €, das sind in 15 Jahren = 27.000 €

Da lohnt sich KEINE FÖRDERUNG! (die den Bauherrn zu einer BIOMASSE oder WP verpflichtet)
Warmwasser hat Herr B auch günstiger OHNE ZIRKULATIONSVERLUSTE zur Verfügung. Wie? (siehe LINK)