Erfahrungen & Bewertungen zu Haus-Infrarotheizungen

Haus-Infrarotheizungen

 

 

Fußbodenheizung

Aufbau Funktion der Fußbodenheizung.

Die Fußbodenheizung mit Heizwasser

Haben Sie eine Zentralheizung die heißes „Heizwasser“ ca. 60-90°C herstellt (ÖL-, Gas-, Pelletheizung) oder eine Wärmepumpe welche ca. 40 °C warmes Wasser produziert, werden die Wasserleitungen auf die Fußbodendämmung gelegt und mit der weiteren Betonschicht (Estrich) vergossen.

Wichtig bei Wärmepumpe

Der Unterbau sollte unbedingt gedämmt sein. Bei Neubauten kein Problem, bei Altbauten ist eine Dämmung drunter selten möglich.

 

Bedingung mit Wärmepumpe und Fußbodenheizung

Der Wärmeverlust des Raumes muss durch Außenwand Dämmung und neueste Fenster reduziert sein. Sehr kalte Wände wird eine FBH nicht erwärmen.

 

Nachteil der Fußbodenheizung mit Heizwasser

Ein kurzfristiges Heizen am Abend in der Übergangszeit (Frühjahr und Herbst) ist nicht rentabel. Die Dauer um Wärme zu spüren ist je nach Aufbau zwischen 8 und 3 Tagen.

 

Die elektrische Fußbodenheizung

Diese Fußbodenheizung wird auf den Estrich gelegt.

Vorteil elektrische Fußbodenheizung

Der nachträgliche Einbau ist auch bei Renovierung möglich, wenn der Wärmeverlust im Raum sehr gering ist.

Manchmal ist es klug an speziellen Stellen wenige qm eine elektrische FBH zu verlegen, dass z.B. unterm Tisch die Füße angewärmt bleiben.

 

Nachteil der elektrischen Fußbodenheizung

Ein kurzfristiges Heizen am Abend in der Übergangszeit (Frühjahr und Herbst) ist nicht rentabel, wenn diese als Raumheizung eingebaut ist.

 

Was kostet eine Fußbodenheizung?

Eine wassergeführte Fußbodenheizung kostet etwa 40 bis 80 Euro pro Quadratmeter und eine elektrische Fußbodenheizung kostet ca. 30 bis 60 €/m².

Welche FBH ist besser?

Alle Fußbodenheizungen sind in Ihrer Wirkung gleich. Es dürfen an der Oberfläche max. 28°C zur Verfügung stehen und damit eigenen sich die Fußbodenheizung nicht für Altbauten, egal mit welchem System diese gespeist werden. (ÖL, Gas, Pellet, Strom usw.)

Die Gesamtkosten mit Zentralheizung sind natürlich höher, gegenüber einer elektrischen Fußbodenheizung.

Vorteil der elektrischen Fußbodenheizung

Diese kann mit einer PV-Anlage tagsüber als Wärmespeicher benutzt werden. Genauso wie Infrarotheizungen, die tagsüber durch die PV den Raum als Wärmespeicher verwenden.

 

Ist eine Fußbodenheizung gesundheitsschädlich?

Durch die Erwärmung entsteht eine warme Luftschicht, die den Staub des Fußbodens nach oben zieht und im Raum verteilt. Es kommt zu einer höheren Staubbelastung im Raum.

Was ist besser Fußbodenheizung oder Heizkörper?

Ausgangslage: Gut gedämmter Raum mit durchschnittlichem U-Wert der Flächen unter 0,3 W/qmK. (Sie wissen nicht was der U-Wert ist? Ich erkläre es Ihnen mit einfachen Worten in Modul 1 des Onlinekurses HeizkostenREBELL, richtige Wärme durch Wissen)

Bei einer wassergeführten Heizung ist die Fußbodenheizung effizienter, wenn der Raum nur wenig Wärmeverlust hat.

Bei Radiatoren fließt die Warmluft sofort an die Decke und wird im Raum erst nach entsprechender Warmluftmenge gespürt.

 

Was ist besser elektrische Fußbodenheizung oder Infrarot-Heizkörper?

Im Vergleich zu einer elektrischen Fußbodenheizung ist die Infrarotheizung von Vorteil.

Im gleichen Raum wird ca. 50 – 70 % mehr elektrische Leistung bei einer Fußbodenheizung eingesetzt. Berechnung dazu in Onlinekurs HeizkostenREBELL.com, richtige Wärme durch Wissen.

 

Wie können Sie Ihre Fragen zur Fußbodenheizung am besten beantworten?

In dem Sie die Grundlagen der Luftwärme, Strahlungswärme und des Wärmeflusses kennenlernen. Dies geschieht durch einfachste Mathematik des Einmal eins und dem Wärmelesen eines Raumes. Beim HeizkostenREBELL können Sie dies selbst erlernen und zusätzlich an der Erklärung der Materie (ZOOM CALL) teilnehmen.

Ein erster Schritt sind ein paar Grundlagen, die Sie in den 11 Geboten kennenlernen.

Wollen Sie nur Themen aus der Praxis jede Woche lesen, so lade ich Sie zu einem kostengünstigen ABO (kostet weniger als ein Essen zu zweit – und ist nachhaltiger)  ein, welches Sie jederzeit kündigen dürfen. Sie können schon jetzt bei Buchung viele praktisches Tipps der letzten Wochen erfahren.

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen und Produkte erfahren? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder tragen Sie einen Wunschtermin ein, an dem wir Sie anrufen dürfen …

INFRAROT