HmIP-CCU3 Zentrale

149,95 

Smart Home Zentrale CCU3 – Die Zentrale für Smart-Home-Profis

Versorgungsspannung Steckernetzteil 5 VDC (SELV)
Leistungsaufnahme Ruhebetrieb 1,7 W
Eingang (Steckernetzteil) 100–240 VAC, 50/60 Hz, 0,5 A
Ausgang (Steckernetzteil) 5 VDC, 2500 mA
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur 5 bis 40 °C
Abmessungen (B x H x T) 119 x 136 x 35 mm
Gewicht 190 g
Funk-Frequenzband 868,0-868,6 MHz, 869,4-869,65 MHz
Typ. Funk-Freifeldreichweite 400 m
USB 2x USB Host-Port
Netzwerk 10/100 Mbit/s, Auto-MDIX
Artikelnummer: HmIP-CCU3 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

HmIP-CCU3 Zentrale

Die Zentrale CCU3 ist das zentrale Element für die lokale Steuerung des Homematic IP Smart-Home-Systems. Sie ist die neue Generation der bewährten Homematic Zentralen CCU1 und CCU2. Die Bedienung über die Zentrale CCU3 stellt eine Alternative zur Steuerung über den Homematic IP Access Point dar. Während der Access Point eine Verbindung zur kostenlosen Homematic IP Cloud bereitstellt und das Smart-Home-System dadurch über eine Smartphone-App bedienbar macht, funktioniert die Zentrale CCU3 rein lokal über eine browserbasierte Weboberfläche (WebUI). Durch die lokale Konfiguration und Bedienung sowie das Erstellen direkter Verknüpfungen zwischen den Geräten ist der zuverlässige und ausfallsichere Betrieb des Smart-Home-Systems stets gewährleistet – selbst beim Ausfall der Internetverbindung.

Dem Nutzer stehen über die bewährte WebUI zahlreiche individuelle Konfigurations- und Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das System ist dank leistungsfähiger Hardware mit 4-Kern ARM Prozessor und 1 GB RAM außerdem besonders schnell und leistungsfähig. Eine AES-128 Verschlüsselung sorgt zudem für höchste Sicherheit. Die CCU3 verfügt über 8 GB Flash-Speicher. Zwei USB-Host-Ports können als optionale Erweiterungsschnittstellen genutzt werden.

Die CCU3 ermöglicht eine Kombination der Geräte aus den Sortimenten von Homematic, Homematic IP und Homematic IP Wired. Sie unterstützt dabei sowohl kabelgebundene Komponenten als auch Funkgeräte. Eine Integration von Philips Hue und Osram Lightify Leuchten ist außerdem direkt über das Gateway des jeweiligen Herstellers möglich. Über die Partnersoftware AIO CREATOR NEO lassen sich individuelle Apps für Smartphone und Tablet designen. Über VPN-Lösungen in Routern oder anderen sicheren Remote-Access-Lösungen von Partnern ist ein flexibler Fernzugriff möglich. Mediola Plug-Ins bieten die Möglichkeit, eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller, wie z. B. BOSE, Teufel, Sonos, DIGITUS u.v.m. einzubinden.

Die CCU3 kann liegend auf dem Tisch oder fest montiert an der Wand betrieben werden. Passende Schrauben und Dübel sowie das benötigte Steckernetzteil und Netzwerkkabel werden selbstverständlich mitgeliefert.

Link zum Herstellers